Der Flohmarkt

Kennen Sie den Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz?

Den kleinen aber feinen Flohmarkt, wo man in netter Atmosphäre in Keramik, Glasartikeln, Spielzeug, Wäsche, Ansichtskarten, Büchern und Sachen aus vergangener Zeit stöbern kann. Neben gut erhaltenen Gebrauchsgegenständen finden sich am Flohmarkt auch interessante Sammlerstücke, die Sie günstig erwerben können.

Den Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz gibt es bereits seit 25 Jahren und findet jeden ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober in der Zeit von 8.00 – 15.00 statt.

COVID-19 UPDATE


Der Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz versucht auch in dieser Saison 2021 unter Einhaltung der gesetzlichen Auflagen stattzufinden.

Die vorherrschende verlangt von uns verlangt von uns weiterhin folgende Richtlinien einzuhalten:

• Wir bitten Sie den Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten

• Beim Betreten des Flohmarkes wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen

• Die Händler sind verpflichtet Schutzmasken zu tragen

Nachdem wir nun auch die Anzahl der Aussteller reduziert haben, damit die Einhaltung des Mindestabstands der teilnehmenden Personen besser eingehalten werden kann, ersuchen wir um Verständnis, dass momentan weniger Standplätze als gewöhnlich angeboten werden können.

Sollten sich die vorgegebenen Richtlinien ändern, kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bei etwaigen Fragen steht Ihnen unsere Flohmarktorganisatorin telefonisch zur Verfügung.

UPDATE: Leider müssen wir den März/April 2021 Termin aufgrund von COVID-19 Bestimmungen absagen!

Die Flohmarktatmosphäre

© iBurg, Jakob Heinrichsberger

Ansprechpartner

 


Mein Name ist Susanne Steinbach. Als leidenschaftliche Antiquitäten- und Raritätensammlerin, veranstalte ich den Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz schon seit mehr als 25 Jahren.

Sind Sie ein Schnäppchenjäger, Antiquitätenhändler, ein neugieriger Entdecker, oder jemand der nachhaltig lebt und gut Gebrauchtes schätzt ?  So sind Sie bei meinem Flohmarkt genau richtig !

Flohmarktkalender 2021

Häufig gestellte Fragen

Der Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz wird von Frau Susanne Steinbach als Organisatorin abgehalten. Ihre Stellvertreter/in sind Frau Eva Konrad und Herr Gerhard Papp. Die Organisatorin und deren Stellvertreter treffen alle Entscheidungen endgültig.

Der Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz ist ein Flohmarkt für Privatpersonen. Die Teilnahme von Gewerbetreibenden (z.B. Altwaren- und Antiquitätenhändler) ist ausgeschlossen. Privatpersonen können maximal an drei Flohmärkten teilnehmen.

Die Anmeldung für eine Platzreservierung kann telefonisch oder schriftlich erfolgen. Das zugeschickte ausgefüllte Anmeldeformular ist an die Organisatorin zu übermitteln. Sollte die Teilnahme am Flohmarkt nicht möglich sein (z.B. Überbuchung) wird die Organisatorin bemüht sein, einen Ersatztermin anzubieten.

Der reguläre Flohmarkt wird in der Zeit von 08:00 bis 14:00 Uhr abgehalten. Mit dem Aufbau kann ab 07:00 Uhr begonnen werden und bis spätestens 19:00 Uhr muss der Flohmarktplatz geräumt sein.

Der Abtransport von Müll, leeren Kartonagen ist durch jeden Flohmarktteilnehmer selbst durchzuführen.

Das Standplatzentgelt beträgt € 30,– (Euro dreißig) pro Tag/großer Platz bzw. € 15,– (Euro fünfzehn) pro Tag/kleiner Platz.

Der große Platz hat eine Standgröße von 3 Metern (Tapezierertisch), der kleine Platz hat die Standgröße von 1,5 Metern (Campingtisch).

Die Vorauszahlung wird auf das Standplatzentgelt angerechnet. Die Aufzahlung auf das volle Standplatzentgelt ist am Tag der Abhaltung des Flohmarktes an die Organisatorin oder deren Stellverter/in zu leisten.

Die Platzzuteilung wird in alleiniger Entscheidung durch die Organisatorin bzw. deren Stellvertreter vorgenommen. Sollte ein zugeteilter Standplatz von einem PKW (trotz Halte- und Parkverbot) verparkt sein, sind die Reserveplätze zu besetzen, welche von der Organisatorin zugeteilt werden. Zugeteilte Plätze sind einzuhalten, eine Rückserstattung des Standplatzentgeltes erfolgt in diesem Fall nicht.

Bei Schlechtwetter wird der Flohmarkt spätestens bis um 9.00 Uhr aufgrund alleiniger Entscheidung der Organisatorin oder deren Stellvertreter/in abgesagt. In diesem Falle verfällt die Anzahlung.

Flohmarktteilnehmer die

  • Waren mit Bezug auf nationalsozialistischem Gedankengut
  • jegliche Waffen
  • Lebens-, Genussmittel oder Spirituosen
  • Neuware
  • Drogen

anbieten oder den ruhigen Ablauf des Flohmarktes in irgendeiner Weise stören oder beeinträchtigen, können von der Organisatorin oder deren Stellvertreter/in jederzeit und sofort von der Teilnahme am Flohmarkt ausgeschlossen werden. Die Standgebühr entfällt.

Wir haben erfreuliche Nachrichten!!!
Der Klosterneuburger Flohmarkt am Stadtplatz kann in die neue Saison 2021 unter Einhaltung der gesetzlichen Auflagen stattfinden.

Die vorherrschende verlangt von uns verlangt von uns weiterhin folgende Richtlinien einzuhalten:

• Wir bitten Sie den Mindestabstand von 2Metern einzuhalten
• Beim Betreten des Flohmarkes wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen
• Die Händler sind verpflichtet Schutzmasken zu tragen

Nachdem wir nun auch die Anzahl der Aussteller reduziert haben, damit die Einhaltung des Mindestabstands der teilnehmenden Personen besser eingehalten werden kann, ersuchen wir um Verständnis, dass momentan weniger Standplätze als gewöhnlich angeboten werden können.

Jedoch können kurzfristig Änderungen stattfinden.

Anmeldung

Sie wollen Ihre Schätze, Antiquitäten und Gebrauchtwaren gewinnbringend verkaufen? Dann melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren eigenen Standplatz für den Flohmarkt.

Für weitere Informationen bezüglich eines Standplatzes rufen Sie unter folgender Nummer an 0650/4614846 oder schreiben Sie eine E-mail an fam.steinbach@inode.at.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Standort